Aktionsbündnis „Gesundheit rund um die Geburt“

Home  /  Aktuelles  /  aktueller Artikel

Die Stiftung EINE CHANCE FÜR KINDER beteiligt sich an dem Aktionsbündnis „Gesundheit rund um die Geburt“ in Niedersachsen aus Sorge, dass die Belange des Kindeswohls langsam aus dem öffentlichen Interesse verschwinden könnten.
Zu den unterstützenswerten Zielen des Aktionsbündnisses gehören u.a. „die zukünftige akademische Qualifizierung von Hebammen“ sowie auch „die zukünftige Grundlage und Ausrichtung der Hebammenarbeit“.
Die Stiftung wird weitere Themen, mit denen eine gesunde physische und psychische Entwicklung von Kindern gefördert werden kann, in das Aktionsbündnis einbringen.
Das Aktionsbündnis wurde im Februar 2018 von der Landesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauen- und Gleichstellungsbüros Niedersachsen gemeinsam mit dem Landeshebammenverband und dem Landesfrauenrat gegründet, da die Versorgung von Schwangeren und Jungen Familien rund um die Geburt im Flächenland Niedersachsen nicht mehr gewährleitet ist.


Förderer und Partner