heimat.familie.zukunft

Home  /  Aktuelles  /  aktueller Artikel

heimat_familie_zukunft_01Kunstausstellung und Auktion zugunsten der Stiftung EINE CHANCE FÜR KINDER
1. Juni 2013, 13:45 Uhr bis 17 Uhr
Kunsthalle Kulturzentrum FAUST – Warenannahme

heimat.familie.zukunft ist der Titel eines Teamprojekts, das vier Master-Studierende der Kunstgeschichte an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf seit Herbst 2012 mit 29 Achtklässler/innen der Wilhelm-Raabe-Schule (Hannover) und sechs Künstler/innen aus der Region Hannover erarbeitet haben.

Das Ergebnis sind spannende und überraschende Kunstwerke, die am 1. Juni 2013 in der Kunsthalle des Kulturzentrums FAUST – Warenannahme von den Projektpartner/innen präsentiert und ab ca. 15:30 Uhr gegen ein Mindestgebot von jeweils 20 Euro zugunsten der Stiftung EINE CHANCE FÜR KINDER versteigert werden. Hannovers 1. Bürgermeister Bernd Strauch wird die Ausstellung eröffnen. Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt hat die Schirmherrschaft übernommen.

Die Klosterkammer Hannover unterstützt dieses Projekt.

Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen zur Kunstausstellung und Auktion heimat.familie.zukunft entnehmen Sie bitte der Einladung und der Hintergrundinformation:

Einladung als PDF herunterladen

Hintergrundinformationen als PDF herunterladen


Förderer und Partner