Wechsel im Kuratorium der Stiftung: Ulrike Weddig löst Cornelia Könneker ab

Home  /  Aktuelles  /  aktueller Artikel

Ulrike Weddig ist seit 2014 Beisitzerin im Vorstand des Landesfrauenrates Niedersachsen e.V. und löst nun Cornelia Könneker im Kuratorium der Stiftung ab.

Frau Weddig ist bereits seit vielen Jahren als Delegierte des Deutschen Juristinnenbundes e.V., Landesgruppe Niedersachsen im Landesfrauenrat tätig.

„Ich habe den Landesfrauenrat sehr gut kennen und schätzen gelernt. Obwohl dort Frauen aus 65 verschiedenen Frauenverbänden und Frauenorganisationen mit den verschiedensten politischen, gesellschaftlichen und persönlichen Anschauungen zusammentreffen, eint alle das Ziel, sich für die Rechte der Frauen einzusetzen und das Leben der Frauen zu verbessern“, berichtet sie über Ihre Tätigkeit dort. „Ich freue mich darauf, meine Erfahrungen jetzt auch in die Arbeit der Stiftung einzubringen“.

Die Stiftung wünscht Frau Weddig viel Erfolg und Freude bei ihrer Arbeit für „EINE CHANCE FÜR KINDER“!
Ein herzlicher Dank geht an Frau Könneker für ihre Tätigkeit im Kuratorium der Stiftung.

 


Förderer und Partner