Stark machen für die Schwächsten –

Stark machen fürs Leben

Ein liebevoller Start ins Leben ist das Wichtigste, was Kindern gegeben werden kann. Sie brauchen „einen sicheren Hafen“ mit Liebe und Geborgenheit von Anfang an. Die Stiftung EINE CHANCE FÜR KINDER hat sich zum Ziel gesetzt, dass möglichst viele Kinder so in ihren Familien aufwachsen können.

Die Stiftung setzt hier an: Fachkräfte Frühe Hilfen (Familienhebammen und Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen) begleiten Mütter/Väter in psycho-sozial schwierigen Lebenslagen und können während der ersten drei Lebensjahre des Kindes an ihrer Seite bleiben.

Mit dem Schulprojekt „Lebensplan – Mein Körper. Meine Verantwortung. Meine Zukunft“ vermitteln wir Teenagern Sexual- und Sozialkompetenz sowie Lebens- und Zukunftsplanung.

Durch Betreuung wie z.B. regelmäßiges Fußballtraining, Hausaufgabenhilfe, Essensversorgung, spielerische Kommunikation werden Kinder und Jugendlichen aus Townships in Südafrika angeleitet eine sinnvolle Lebensperspektive zu entwickeln.

Stark machen für die Schwächsten, stark machen fürs Leben – das sind unsere Leitlinien bei der Prävention von Kindesvernachlässigung und Kindesmisshandlung. Gemeinsam können wir viel bewirken. Helfen Sie mit, unterstützen Sie uns bei unsere Arbeit, geben Sie Kindern eine Chance, werden Sie Chancengeber/in!

 

home_celia windorfer aWindorfer
Celia Windorfer
Geschäftsführerin
EINE CHANCE FÜR KINDER
Prof. Dr. Adolf Windorfer
Vorstandsvorsitzender
EINE CHANCE FÜR KINDER

Aktuelles

Jahresbericht der Stiftung 2020

Der Jahresbericht der Stiftung für das Jahr 2020 ist im Mai 2021 erschienen. Mit dem Symbol „Die Lebenspyramide“ veranschaulicht der Bericht wie die Stiftung mit ihren Projekten sich dafür einsetzt, […]

2. Juni 2021

Schriftenreihe der Stiftung Band 24

Auch für das Jahr 2020 wurden die Dokumentationsunterlagen der Fachkräfte Frühe Hilfen aus 22 niedersächsischen Kommunen ausgewertet. Die Auswertung erfolgte wie immer auf anonymisierter Basis und dient sowohl der Qualitätssicherung […]

16. April 2021

Schriftenreihe der Stiftung Band 23

„Frühkindliche Regulationsstörungen – Handlungsempfehlungen für die Begleitung und Beratung betroffener Familien im Rahmen der Frühen Hilfen, Teil I: Schreibabys / Teil II: Schlafstörungen“. In sehr produktiven von der Stiftung organisierten […]

31. März 2021

We Love Football Academy Südafrika

Die Stiftung unterstützt das Projekt „Hilfe zur Bildung und Lebensplanung für „Township-Kinder“ in Südafrika durch Fußballtraining“. In den Townships rund um die Großstadt Cape Town leben ca. 1,6 Millionen Menschen, […]

10. Dezember 2020

Schriftenreihe der Stiftung Band 22

„Handlungsempfehlungen für Koordinatorinnen zu dem Einsatz von Fachkräften Frühe Hilfen (FKFH)“. Bei einem Qualitätszirkel der Koordinatorinnen für die Fachkräfte Frühe Hilfen im Jahr 2019 wurde von den Teilnehmerinnen der Wunsch […]

21. Oktober 2020

Förderer und Partner