Stark machen für die Schwächsten –

Stark machen fürs Leben

 

Ein guter Start ins Leben ist das Wichtigste, was wir unseren Kindern mitgeben können. Sie brauchen Geborgenheit und Verlässlichkeit von Anfang an. Die Stiftung EINE CHANCE FÜR KINDER hat sich zum Ziel gesetzt, dass möglichst viele Kinder gesund in ihren Familien aufwachsen können.

Kinder brauchen starke Mütter und Väter, die ihnen ein stabiles Umfeld und Fundament bieten können. Hier setzt die Stiftung an: Familienhebammen begleiten Mütter und Paare in schwierigen Lebenslagen bereits während der Schwangerschaft und bleiben während des ersten Lebensjahres des Kindes an ihrer Seite. Speziell geschulte Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen sind ein weiterer Baustein, um Eltern früh zu stärken. Mit dem Schulprojekt LEBENSPLAN vermitteln wir Teenagern alltagsnah, wie sich ihr Leben, ihre Zukunft durch ein Kind verändern würde. Unser Nothilfefonds hilft jungen Familien, die in akuter sozialer Not sind.

Stark machen für die Schwächsten, stark machen fürs Leben – das sind unsere Leitlinien bei der Prävention von Kindesvernachlässigung und Kindesmisshandlung. Gemeinsam können wir viel bewirken. Helfen Sie mit, unterstützen Sie uns bei unsere Arbeit, geben Sie Kindern eine Chance, werden Sie Chancengeber/in!

 

home_celia windorfer aWindorfer
Celia Windorfer
Geschäftsführerin
EINE CHANCE FÜR KINDER
Prof. Dr. Adolf Windorfer
Vorsitzender Kuratorium
EINE CHANCE FÜR KINDER

Aktuelles

Schriftenreihe der Stiftung Band 16

Zur Qualitätssicherung der aufsuchenden Arbeit der Fachkräfte Frühe Hilfen setzen insgesamt 28 niedersächsische Kommunen die standardisierte Dokumentation der Stiftung EINE CHANCE FÜR KINDER ein. Für 25 dieser Kommunen erfolgt jährlich […]

4. Mai 2018

Gesundheitliche Hilfe für geflüchtete Frauen und Kinder

Die Stiftung EINE CHANCE FÜR KINDER betreut in einigen niedersächsischen Kommunen Anlaufstellen zur gesundheitlichen Betreuung von geflüchteten Frauen und Kindern. Unter dem Motto: „Hoffnung geben, Familie schützen und Einleben ermöchlichen“ […]

12. April 2018

Weiterbildung Interdisziplinärer Kurs 2 beendet

Am 09. und am 10. März 2018 endete der zweite interdisziplinäre Weiterbildungskurs für Hebammen und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen mit dem Ablegen der mündlichen Prüfung in Hannover. Die staatlich anerkannte Weiterbildung umfasst 400 […]

15. März 2018

Pressetermin: Hannover Airport spendet für „Zentralen Frühe Hilfen“

Der Hannover Airport spendet für „Zentralen Frühe Hilfen“, welche zum Ziel haben Schutz und Gesundheit für geflüchtete Frauen und Kinder zu geben. Seit 2014 setzt die Stiftung EINE CHANCE FÜR […]

23. November 2017

Stiftungskonzepte präsentiert

Die Stiftung EINE CHANCE FÜR KINDER stellte auf der 113. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kinder-und Jugendmedizin am 20. bis 22. September 2017 in Köln zwei wichtige Projekte der Stiftung […]

29. September 2017

Förderer und Partner